14.10.2017: Pflanzenbörse

Einladung

Bei strahlendem Wetter und einem regen Besuch konnten wir unsere erste Pflanzenbörse erfolgreich durchführen.

Eine große Anzahl von unterschiedlichen Pflanzen wechselten zu einem geringen Preis den Besitzer. Mit dem Erlös der verkauften Pflanzen sollen Bäume in schönen Lagen als dauerhafte Zeichen in Hohenfels gesetzt werden. Je nach Höhe des Erlöses können ein oder mehrere Bäume gesetzt werden. Wenn die Pflanzenbörse sich weiterhin als Erfolgsmodell zeigt und jedes Jahr durchgeführt werden kann, soll jeder Ortsteil Bäume erhalten.
Der „Verkauf“ hat neben dem Zweck „Bäume für Hohenfels“, auch den Sinn, den Pflanzen eine entsprechende Wertschätzung beizumessen.
Wir danken allen an dem Erfolg Beteiligten.

Einige Bildeindrücke:
         
       

Friedhofslinde vom Erlös der Pflanzenbörse gepflanzt.
Nach intensiver Standortssuche pflanzte der Verein Hohenfels hat Zukunft vom Erlös der ersten Hohenfelser Pflanzenbörse, die Mitte Oktober diesen Jahres stattgefunden hatte, eine Winterlinde auf dem Friedhof zwischen Mindersdorf und Deutwang. Dort, vor der Aussegnungshalle war ein Baumquartier „verwaist“. Mit der Pflanzung dieser Linde konnte das Ensemble des Platzes im Zusammenspiel mit den zwei dort stehenden Linden wieder vervollständigt werden. In Zusammenarbeit mit dem Bauhof schwangen Vereinsmitglieder Pickel und Spaten und setzten mit vereinten Kräften den nicht gerade leichten Großbaum in die Pflanzgrube.
Wir wünschen, dass die Linde gedeiht und im Sommer den Friedhofsbesuchern Schatten, Duft und den Bienen Nahrung spendet.
Pflanzaktion1  Pflanzaktion2
 

Merken

Merken

Merken

Hohenfels hat Zukunft