Korbinian-Brodmann-Museum

Prof. Dr. Korbinian Brodmann, Neurologe und Psychiater sowie Schöpfer der vergleichenden Lokalisationslehre der Großhirnrinde, wurde am 17. November 1868 in Liggersdorf (heute Hohenfels-Liggersdorf) geboren. Schon heute kann in dem kleinen Museum in unserer Grundschule das gesamte wissenschaftliche Werk Brodmanns eingesehen werden und es zeichnet sehr anschaulich und umfassend mit vielen Exponaten und Schriften seinen Lebensweg nach.

Unter www.korbinian-brodmann.de finden Sie mehr über Prof. Dr. med. Korbinian Brodmann und über das Museum.

Unsere Ziele und Aktivitäten zur Schaffung des Museums

Unser Bürgerverein "Hohenfels hat Zukunft" möchte in diesem Projekt federführend mithelfen, das Museum in einer seiner Bedeutung angemesseneren Räumlichkeit und Umgebung unterzubringen. Dafür wird in unserem Rathaus ein entsprechend repräsentativer Raum eingerichtet. Organisation, Wissenschaft und Handwerk werden Hand in Hand das Projekt planen und einrichten. Die hierzu notwendigen Mittel wurden vom Gemeinderat bewilligt. Ein Großteil der Umbauarbeiten wurde durch Mitglieder unseres Vereins ehrenamtlich erbracht.

Wir waren voll im Zeitplan und konnten das neue Museum am Samstag, den 21. November 2009 mit einem Festakt feierlich eröffnen.
Am Sonntag, den 22. November 2009 von 11 bis 17 Uhr
hatten wir die Bevölkerung zu einem "Tag des offenen Museums" eingeladen. 

Bilder Anklicken zum Vergrößern
  Korbinian Brodmann  Hirnareale nach Brodmann  Teilansicht Museum 1  Teilansicht Museum 2

Neu!!
Öffnungszeiten ab Januar 2015:

Nach vorheriger Anmeldung unter:
(07557) 9206-0 (Gemeindeverwaltung)
(07557) 929120 (J. Goldt) 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir führen Sie jederzeit gerne durch unser Museum.

Eintrittsspreise:
Erwachsene ab dem 16. Lebensjahr 2,- Euro
Kinder und Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr freier Eintritt

Anschrift:
Rathaus Gemeinde Hohenfels (Seiteneingang rechts)
Hauptstraße 30
78355 Hohenfels-Liggersdorf
Tel.: 07557 9206-0
www.hohenfels.de

Anreise:

Anreiseplan

Hohenfels hat Zukunft